Inhalt

PALLIATIVVERSORGUNG (SAPV)

WAS BEINHALTET DIE SPEZIELLE AMBULANTE PALLIATIVVERSORGUNG (SAPV)?

Nach 37b SGB V haben Patienten Anspruch auf SAPV die an einer fortschreitenden, weit fortgeschrittenen Erkrankung leiden, die das Leben in absehbarer Zeit beendet. Darüber hinaus muß ein komplexes Symptomgeschehen vorliegen, welches eine aufwendige Versorgung bedingt.

Im Focus unserer Arbeit liegt die Erhaltung der Lebensqualität und Selbstbestimmung Sterbender und Schwerstkranker in ihrer vertrauten, häuslichen Umgebung.

Entscheidend bei allen Handlungen des SAPV-Teams ist der Wille des Patienten unter Einbeziehung der Angehörigen.

Unsere Tätigkeit richtet sich immer nach dem individuellen Bedarf des einzelnen Patienten.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.